Willkommen bei REFUGIO Thüringen!

Der Verein refugio thüringen e.V. betreibt das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge (PSZ) REFUGIO Thüringen mit Standorten in Jena und Erfurt.

Das PSZ ist ein Beratungs- und Psychotherapiezentrum, welches insbesondere Traumatisierte und Überlebende von Folter, Krieg und sexualisierter Gewalt in verschiedenen Bereichen ihres Lebens begleitet.

Download Satzung

Panikrocker setzt ein Zeichen!

Udo Lindenberg macht sich immer wieder für gesellschaftliches Engagement, die Friedensbewegung und die Unterstützung für benachteiligte Menschen stark und bezieht Stellung, was ihm eine besondere Glaubhaftigkeit verleiht. So auch im Fall von Thüringer Verein refugio e.v., der das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge „REFUGIO Thüringen“ mit den beiden Standorten in Jena und Erfurt betreibt. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Wohlfahrtszwecke und setzt sich für die Fürsorge, den Schutz und die psychosoziale Stabilität von traumatisierten Flüchtlingen und politisch Verfolgten ein. Auf eine Spendenanfrage hin überlegte der Musiker mit dem großen Hut und der dunklen Brille nicht lange und griff tief ins Portemonnaie: 10.000 Euro spendete er an das Projekt des Vereins. Der Verein nutzt die Spende für die dringend benötigten Eigenmittel der umfassenden Projekte.

Danke Udo, und soldarische Grüße nach Hamburg!
„Ey, lass uns zusammenhalten, dann kommt die Sonne durch!“ (Udo Lindenberg)

 
Unterstützen Sie uns! 
Werden Sie Mitglied.
Spenden Sie für unsere Projekte.
Helfen Sie ehrenamtlich.
Folgen Sie uns bei facebook.

Klient*innen-Anmeldung

Hier finden Sie unser Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass Termine nur nach telefonischer Vereinbarung möglich sind. Unsere Mitarbeiter*innen melden sich bei Ihnen, sobald sie freie Kapazitäten haben. Teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern und sich Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechtert. Die Beratung und Behandlung ist kostenfrei, Fahrtkosten werden übernommen. Es stehen Ihnen vor Ort Dolmetscher*innen zur Seite.

Bitte beachten Sie: Zurzeit befinden sich über 350 Personen auf unserer Warteliste, sodass wir in der Regel Wartezeiten zwischen sechs Monaten und einem Jahr haben. Wir bitten um Ihre Geduld.

Anmeldeformular zum Download

Anmeldebogen2019

Anmeldebogen2019

LGBTIQ* friendly

„In Thüringen gibt es kaum professionelle Therapien für traumatisierte Geflüchtete. Es müsste mehr Geld in solche Projekte wie die Psychotherapie REFUGIO investiert werden, damit die Menschen wirklich eine reale Chance erhalten.“ (Barbara S., Online-Petition 2018)

„REFUGIO Thüringen e.V. ist das einzige Zentrum im Bundesland Thüringen, welches nachhaltig und ganzheitlich geflüchteten traumatisierten Menschen, sowie Folteropfern sozialarbeiterische und psychotherapeutische Hilfe mit Sprachmittlern anbietet. Die Nachfrage von hilfebedürftigen Menschen ist ununterbrochen groß, das zeigen die bereits seit Jahren bestehenden Anfragen auf der „Warteliste“.“ (Anne B., Online-Petition 2018)

„Ich bin ehrenamtlich für refugio tätig und habe mit minderjährigen Flüchtlingen zu tun. Da ich selber Kinder habe, stelle ich mir oft vor, wie es wäre, wenn diese nach schrecklichen Erlebnissen allein in einer fremden Umgebung und Kultur zurecht kommen müssten.“ (Annett H., Online-Petition)