Angebote

Psychotherapie

Therapeutische Angebote:

  • Erstgespräche und Clearing
  • individuell abgestimmte Therapien, Stabilisierung, Krisenintervention für traumatisierte bzw. psychisch belastete Flüchtlinge
  • Stellungnahmen in aufenthaltsrechtlichen und sozialen Fragen
  • Anleitung von thematischen Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen
  • Erschließung von externen Behandlungs- und Beratungsangeboten

Sozialberatung

Sozialarbeiterische Angebote:

  • Erstgespräche und Clearing
  • Sozialberatung
  • Psychosoziale Beratung
  • Krisenintervention
  • Erschließung von externen Beratungs- und Behandlungsangeboten

Körpertherapie

Die körpertherapeutischen Behandlungen umfassen:

  • Entspannungs- und Atemtechniken
  • Massagen (Körper-Ölmassage und Klangschalenmassage)
  • Klang- und Fantasiereise
  • Musik- und Klangtherapeutische Behandlungen
  • Aufmerksamkeit und Achtsamkeitsübungen
  • Dehnübungen
  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Autogenes Training (AT)
  • Übungen von Yoga und Qigong
  • Dufttherapie
  • Reiki

Kunsttherapie

Flüchtlingskinder haben sehr häufig traumatische Erfahrungen von Krieg, Flucht und Menschenrechtsverletzungen gemacht. Da Kinder sich mit gestalterischen Medien oft besser ausdrücken können als mit Worten, ist ein kunsttherapeutisches Angebot besonders gut geeignet.

Die heilsamen Wirkungen dieser Arbeit zeigen sich im Alltagsleben der Flüchtlingskinder sehr deutlich:

  • Ihr Selbstwertgefühl nimmt zu.
  • Sie zeigen sich offener für soziale Kontakte und knüpfen innerhalb der Gruppe Freundschaften.
  • Sie können wieder Freude erleben und lachen.
  • Sie entdecken ihre eigenen Ressourcen neu und erleben sich nicht mehr nur als „Opfer“ sondern als „Gestalter“.
  • Die Konzentrations- und Lernfähigkeit in der Schule nimmt zu.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Kunsttherapiegruppen.