An jedem zweiten Mittwoch im Monat von 16.00-18.00 Uhr wenden wir uns mit einem Schwerpunktthema an Interessierte aus Medizin, Psychotherapie und Beratung. Der Auftakt unserer themenspezifischen Online-Fortbildungsreihe am 14.07.2021 fokussiert das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Jungen* und Männer* im Kontext von Krieg und Flucht“. Einführend gibt es einen Vortrag über Vorkommen und Formen von sexueller Gewalt an Männern* und Jungen* und im Anschluss eine Podiumsrunde, an der sich auch Mitarbeiter*innen von REFUGIO Thüringen beteiligen werden.

Das Thema der ganzheitlichen Versorgung von geflüchteten Männern* und Jungen*, die sexualisierte Gewalt erfahren haben, wird in weiteren Online-Veranstaltungen durch berufsgruppenspezifisch relevante Aspekte vertieft. Geplant sind dabei u.a. die hausärztliche und urologische Grundversorgung von Betroffenen, psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten und die Einordung ins Asylverfahren.

Weitere Informationen, die Einladung und die Anmeldehinweise finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!